Katzenangel günstig selber machen

Herzlich Willkommen!

Wer auch schon einmal darüber nachgedacht etwas sinnvolles für die eigene Katze selber zu machen der bekommt heute eine tolle Idee – ohne dass dafür großartige Vorkenntnisse nötig sind.

Katzenangel

Jeder Katzenbesitzer hat wahrscheinlich (oder hoffentlich) viele Katzenangeln zu Hause. Denn: mit diesen kann man toll gemeinsam mit der Katze spielen und sie kann ganz nebenbei auch noch sehr gut ihr natürliches Jagdverhalten ausleben.

Doch diese Katzenangel die ich euch heute zeige kann man überhaupt nicht kaufen (vielleicht aber ja irgendwann bei Pfötchentraining?), sondern nur selber machen.

Du brauchst:

Bei den folgenden Dingen handelt es sich unter anderem um Affiliate Links; dies bedeutet für dich gar nichts außer, dass ich bei einem Kauf mitverdiene – du zahlst dadurch aber nicht mehr.

Anleitung

Nimm einfach das Stäbchen, gib den Ballon auf die schmalere Seite und klebe das ganze gut mit dem Klebeband fest. Das war es auch schon!

Kiwi benutzt das Spielzeug nun bereits seit einer Woche und ist hellauf begeistert!
Nachdem ich nicht sonderlich begabt bin was nähen und andere Dinge angeht fällt es für mich flach, ihr ein Katzenminze-Kissen selbst zu basteln. Aber die Idee mit der Katzenangel kommt einfach super an (nicht nur bei Kiwi!).
Die meisten dieser Dinge hat man wahrscheinlich sogar zu Hause. Die Stäbchen kann man immer wieder verwenden; einfach einen neuen Luftballon drauf geben wenn der eine kaputt ist!

Ich wünsche dir und deiner Katze viel Spaß mit der selbst gemachten Katzenangel!

Bis Bald, eure Lychee mit Kiwi & Frauchen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: