Jagd(spiele) bei Katzen

Herzlich Willkommen!

Ich habe vor einiger Zeit, ich glaub das war bereits 2020, eine kleine Diskussion auf Facebook ausgelöst. Ich habe damals gezeigt, wie einer unserer Familienkatzen eine Maus gefangen und gefressen hat. Nun ja .. ich würde auf das Thema jetzt gerne genauer eingehen.

Katzen jagen nunmal

Katzen kamen zu uns Menschen, weil sie jagen. Sie wurden eigentlich nur dafür domestiziert, damit sie Höfe Mausfrei gehalten haben. Das bedeutet also, dass wir zunächst einmal genau dieses Verhalten als erwünscht angesehen haben.
Natürlich jagen Katzen auch andere Tiere wie zum Beispiel Vögel. Genau hier kommt es auch immer wieder zu Diskussionen, denn viele sind der Meinung, dass Katzen dabei auch seltene und geschützte Vögel töten. Das mag stimmen, aber zum Großteil sind Katzen jetzt nicht daran beteiligt, dass vom aussterben bedrohte Vögel auch wirklich aussterben.

Übrigens: In der Regel ist es für Katzen auch gar nicht so einfach, Vögel zu fangen. Ich beobachte selbst, dass sie mehrheitlich Mäuse fangen, als Katzen.

Wohnungskatzen jagen nicht

Denkst du! Viele Tierschützer sagen immer wieder, dass Katzen in der Wohnung gehalten werden sollten damit sie nicht jagen und keine Tierarten bedrohen. Tatsächlich ist das aber absoluter Blödsinn!
Ich sehe immer wieder Wohnungskatzen inkl. gesicherten Balkonen, die es dennoch schaffen, Vögel zu jagen. Also: Auch Wohnungskatzen gehen grundsätzlich auf die Jagd und manche sind dabei sehr erfolgreich.

So oft gehen Katzen auf die Jagd

Katzen verbringen täglich bis zu 10 Stunden mit der Jagd. Dies kommt ganz auf ihr Alter und Co. an. Das heißt aber nicht, dass sie dabei immer erfolgreich sind! Laut einer englischen Studie jagen 50 Katzen pro Woche etwa 15 Tiere, darunter Nager und Vögel.
Katzen sind also Jäger. Und Karnivoren. Deshalb ist die artgerechte Ernährung auch so wichtig.

Jagdspiele

Jagdspiele sind für Katzen also irrsinnig wichtig. Wie? Am besten täglich und das auch noch mehrmals pro Tag. Dabei ist es aber auch wichtig, Abwechslung rein zu bringen. Verschiedene Katzenangeln, interaktive Fütterungsarten, Jagdspiele mit Leckerlis, und vieles vieles mehr. Ich habe hier 48 Beschäftigungsideen für Deine Katze zusammengefasst – für 0 €.

Die Ernährung von Katzen

Katzen die kaum Jagdverhalten zeigen, sind meist älter oder krank. Eine falsche Fütterung kann auch zu Trägheit führen. Meine Kollegin hat passend dazu für Dich einen tollen Beitrag für meinen Blog geschrieben, damit Du alles über die Ernährung der Katze lernen kannst.

Zusammenfassend bedeutet das, dass wir das Jagdverhalten einfach auch akzeptieren müssen. Auch wenn ich andere Tierarten genau so liebe wie jene, die ich trainiere.

Tierische Grüße,
Dein Coach für Mensch&Tier,
Laura mit Lychee & Kiwi

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: